Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
News-ITS_head


MEHR ZEIT FÜR WICHTIGES, MEHR FLEXIBILITÄT, MEHR INFORMATION

Mit DFNconf hat das IT-Servicezentrum einen Dienst für Sie im Angebot, der Ihnen hilft, Informationen schneller verfügbar zu machen, Ressourcen spart und Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität bietet. Warum DFNconf auch für Sie interessant ist, lesen Sie hier!

Was ist DFNconf?

DFNconf bietet die Möglichkeit, Video-, Audio- und Webkonferenzen durchzuführen und ist einer von vielen Diensten, der vom Deutschen Forschungsnetz (DFN) angeboten wird. Der DFN Verein betreibt ein von der Wissenschaft selbst organisiertes Kommunikationsnetz. Alle Dienste sind auf den Bedarf von Forschung und Lehre zugeschnitten und stellen die erforderlichen Komponenten bereit.

Für Sie bedeutet das, dass Sie an Besprechungen teilnehmen können, ohne persönlich vor Ort sein zu müssen. Meetings oder Vorlesungen können Sie live aus Ihrem Labor durchführen oder Vorstellungsgespräche kurzfristig auch mit Bewerbern abhalten, egal wie weit diese entfernt sind. Für Beschäftigte der Universität Bayreuth ist DFNconf kostenfrei. Das ITS kann Ihnen für Ihr Büro oder den Hörsaal entsprechendes Equipment ausleihen.

Einsparung von Ressourcen

Die Vorteile liegen auf der Hand: Es entfallen unnötige Dienstreisen und damit verbundene Ausgaben für Anreise und Unterkunft. Auch die Organisation der Reisetätigkeit und die Reisezeit selbst werden eingespart. Außerdem können Videokonferenzen kurzfristig angesetzt werden. Jeder kann von überall an einem Meeting teilnehmen, egal ob er im Büro ist, zu Hause oder unterwegs. Voraussetzung ist lediglich ein internetfähiges Gerät wie ein PC, ein Tablet oder auch ein Smartphone.

So geht´s

Organisieren Sie Ihre Meetings ganz einfach über

DFNconf-Veranstalterportal

Wählen Sie als Einrichtung Universität Bayreuth und loggen sich mit Ihrer persönlichen Kennung ein. Nun können Sie einen virtuellen Meeting- bzw. Vorlesungsraum erstellen und Teilnehmer einladen. Die Einwahl kann über Telefon, Browser, Skype for Business oder Ihrem Android oder IOS Smartphone erfolgen. Außerdem steht Ihnen der für DFNconf komplett ausgestattete MUVi Raum des ITS zur Verfügung.


BACKUP – IHRE DATEN SIND ES WERT!

Was wäre, wenn ihr Gerät genau jetzt komplett ausfällt und eine Datenrettung nicht mehr möglich ist? Wichtige Dokumente, Arbeiten, Fotos sind unter Umständen für immer futsch. Häufig erkennt man den Wert der Daten erst, wenn man sie verloren hat. Lesen Sie hier, wie Sie sich davor schützen können.

Sturz, Brand, verschüttete Flüssigkeit, versehentliches Löschen/Überspeichern, Hardwaredefekte, Verschlüsselungstrojaner,... die Liste der Ursachen, die zu einem Verlust der Daten führen können ist lang. Gleichzeitig wird die Datenrettung immer komplizierter. Denn Daten auf neueren Laptops, Tablets und Smartphones sind oft verschlüsselt, was selbst professionelle Datenrettungsunternehmen vor unlösbare Probleme stellt.

Der richtige Zeitpunkt für ein Backup ist jetzt!

Deshalb wird das Sichern Ihrer Daten immer wichtiger. Gute Datensicherheit bedeutet: jede Datei existiert mindestens zweimal. Idealerweise auf räumlich getrennten Medien (NAS, ext. Festplatte, Cloud...). Die Backups sollten regelmäßig durchgeführt werden. Einige Betriebssysteme bieten hierzu komfortable, automatisierte Backup-Lösungen an. Windows 10 beispielsweise den "Dateiversionsverlauf", Apple bei macOS die "TimeMachine". Von iPhones kann man Backups am Computer in iTunes oder direkt vom Smartphone in der iCloud ablegen.

Nutzung zentral gemanagter (und gesicherter) File-Services

Das ITS bietet Ihnen einen File-Service für Ihr persönliches Homeverzeichnis sowie ein Gruppenverzeichnis für Lehrstühle. Dort sind Ihre Daten hochverfügbar gespeichert und werden über verschiedene Methoden gesichert. Backups, auf die Nutzer selbständig zugreifen können, sind 30 Tage rückwirkend verfügbar.


ITS-ANLAUFSTELLE

Homepage

www.its.uni-bayreuth.de > Hilfe & Support

Kontakt:

per Telefon: 0921 55 3003,
per E-Mail: its-beratung@uni-bayreuth.de,
oder persönlich im IT-Servicezentrum im Raum 3.2. U1 161 (NW II)

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 08.30 – 11.00Uhr und 13.30 – 15.30Uhr
​Freitag: 08.30 – 11.00Uhr


NEUES E-LEARNING-PLUGIN: ETHERPAD LITE

Die neue Aktivität "Etherpad Lite" ermöglicht das synchrone und kollaborative Erstellen von Textseiten durch die Kursbeteiligten und kann für die Erstellung von gemeinsamen Protokollentwürfen, Ideensammlungen, Textentwürfen, etc. genutzt werden.

Um ein Etherpad in Ihrem Kurs zu nutzen, schalten Sie diesen erst in den Bearbeitenmodus. Danach klicken Sie auf "Material oder Aktivität hinzufügen" und wählen in der Liste das Etherpad Lite aus.

Der Text kann über die Werkzeugleiste mit einfachen Formatierungsoptionen von allen Kursbeteiligten bearbeitet werden. Anschließend lässt sich dieser exportieren, um ihn beispielweise in einem externen Textverarbeitungsprogramm zu finalisieren.


BESSERE DRUCKQUALITÄT, GLEICHER PREIS!

Die Online Druckerei des IT-Servicezentrums ist bekannt für unschlagbar günstige Preise, schnelle Umsetzung und gute Qualität. Und trotzdem arbeiten wir immer daran besser und effizienter zu werden. Deshalb gibt es Neuigkeiten...

Auf dem neuesten Stand

Seit April diesen Jahres verfügt das ITS über eine neue OCE Digitaldruckmaschine. Diese ist technisch auf dem allerneuesten Stand und mit etwas Stolz geben wir zu, dass es keine zweite Universität in Deutschland gibt, die diesbezüglich so gut ausgestattet ist wie wir hier in Bayreuth.

Poster und Banner werden künftig mit UV-Gel versiegelt. Das macht Ihre Drucksachen wetterbeständig und abriebfest. Aber auch neue Produkte können wir Ihnen demnächst anbieten. Poster und Banner auf Mesh oder Plane inkl. Ösung sowie Floor Graphics (bedruckte Teppiche), Backlit (für Leuchtkästen geeignete Drucke) oder Window Graphics.

Natürlich können Sie auch weiterhin hochwertige RolllUp Displays sowie Plakate bis DIN A0, Flyer, Poster, Visitenkarten, Broschüren und Heißleimbindung bestellen. Sie erreichen den Onlineshop der Hausdruckerei 24h täglich unter:

Hier können Sie sich mit Ihrer persönlichen Benutzerkennung und Passwort einloggen. Bezahlen können Sie Ihre Druckerzeugnisse ganz bequem bei Abholung über die Campuscard in der Druckerei. Oder Sie geben die Kostenstelle bei der Bestellung an.

Unsere hauseigene Druckerei produziert Ihre Druckerzeugnisse schnellstens auch in kleinsten Auflagen. Also schauen Sie doch mal in unserem Onlineshop vorbei.

DRUCKEREI DER  UNIVERSITÄT BAYREUTH – EIN DIENST DES IT-SERVICEZENTRUMS

Onlineshop:

druckerei.uni-bayreuth.de

Ansprechpartner:

Winfried Loos, 0921 55 5281, winfried.loos@uni-bayreuth.de
Christian Gohlke, 0921 55 5282, christian.gohlke@uni-bayreuth.de

Gebäude:

ZUV, Raum: 004

Öffnungszeiten:Montag bis Donnerstag: 8 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr
Freitag: 8 – 12 Uhr


EINMAL IM STUDIUM WAGNER IM FESTSPIELHAUS ERLEBEN!

100 Freikarten gab es für Studierende der Uni Bayreuth zu gewinnen – für die beliebten Generalproben von vier Festspielaufführungen. Was das IT-Servicezentrum damit zu tun hat lesen Sie hier.

Die Bayreuther Feststpiele GmbH wollte Studierenden die Möglichkeit geben, Wagner einmal im Bayreuther Festspielhaus live zu erleben. Für die anstehenden Generalproben gab es 100 Freikarten zu verlosen. Das ITS übernahm gerne die prompte technische Umsetzung des Gewinnspiels. Auf den Seiten des ITS konnten sich Interessierte mittels einem Kontaktformular bewerben. 1600 Studierende ließen sich innerhalb kürzester Zeit registrieren. Die Auswahl der Gewinner erfolgte nach dem Zufallslos. Diese wurden von der Bayreuther Festspiele GmbH per E-Mail benachrichtigt und konnten die Karte unter Vorlage ihres Studierendenausweises persönlich abholen.

Wir gratulieren den Gewinnern und für alle, die kein Glück hatten, besteht die Hoffnung im kommenden Jahr dabei zu sein. Denn aufgrund der hohen Resonanz ist eine Wiederholung auch für die Festspielsaison 2020 geplant.


TERMINE & HINWEISE

CMS Schulung

  • Montag, 03. September 2019, 9:00 – 11:30 Uhr, FAN A 0.20
  • Dientag, 15. Oktober 2019, 9:00 – 11:30 Uhr

Anmeldung bei Oliver Gschwender


Weitere Informationen zum Abbestellen bzw. Abonnieren des Newsletters.

Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Heiko Schoberth.