Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken

Newsflash – Kurzinfos aus dem ITS


21.07.2020 Zoom – Störung beim Login

Umstellung der Zoom-Profile

Seit einigen Tagen ist der Authentifizierungsprozess über SingleSignOn (SSO) gestört. Während dem Login über https://uni-bayreuth.zoom.us wird zufällig eine der hinterlegten E-Mailadressen an Zoom übergeben und damit ein neues, leeres Profil erzeugt. Da die Zoom-Profile eindeutig mit der E-Maildresse verknüpft sind, kann auf die bereits geplanten Meetings nicht mehr zugegriffen werden. 

Die Lösung liegt darin, dass ab heute nachmittag nur noch Ihre E-Mailadresse in der Form bt123456@uni-bayreuth.de als Anmelde-E-Mail (Sign-In Email) übergeben wird. Daraus folgt unmittelbar, dass alle, die Meetings geplant haben und deren bisheriges Profil einen anderen E-Mail-Alias verwendet, beispielsweise vorname.nachname@uni-bayreuth.de, sich nach der Umstellung an zoom@uni-bayreuth.de wenden müssen. Wir werden dann die geplanten Meetings von dem alten Profil auf das neue übertragen. Die Meeting IDs und Einladungslinks bleiben dabei bestehen. Bitte prüfen Sie im neuen Profil die persönlichen Einstellungen (z.B. Chat, Whiteboard, Co-Host, etc.) und passen diese Ihrem Bedarf an. 

Bitte geben Sie in Ihrer Anfrage an zoom@uni-bayreuth.de, wenn möglich, Ihre bisherige und die neue Anmelde-E-Mail (Sign-In Email)  für die Zusammenlegung der Profile an.


09.07.2020 Microsoft 365 mit MS Teams

MS Teams ist da!

Wie im letzten ITS Newsletter angekündigt, steht ab sofort allen Studierenden und Beschäftigen Microsoft 365 zur Verfügung. Microsoft 365 umfasst u.a. folgende Dienste:

  • Teams (Videokonferenzen, Chats, Dateien, …)
  • OneNote
  • OneDrive mit 1 TB Cloud Speicher
  • Office Apps Online (Word Online, Excel Online, PowerPoint Online)

Die weitere Vorgehensweise zur Registrierung und Nutzung finden Sie auf unserer Webseite unter "Dienste & Zugänge":

http://www.its.uni-bayreuth.de/dienste_msteams

Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen. Microsoft 365 ist ein reiner Clouddienst. Alle Daten werden in der Cloud auf Servern von Microsoft gespeichert.


07.07.2020 e-Learning Lasttest

Wir brauchen Eure Hilfe!

Liebe Studierende, 

um einen reibungslosen Ablauf von "Take-Home Exams" am Ende dieses Semesters garantieren zu können, benötigen wir Eure Hilfe.

An diesem Donnerstag, den 09.07.2020, wollen wir mit Euch um 11:00 Uhr einen Lasttest unter reellen Bedingungen durchführen, bei dem wir das Verhalten und die Stabilität der e-Learning Plattform bei der Abgabe einer großen Menge von Dateien in kurzer Zeit überprüfen wollen. In dem Test sollen 500 Studierende, die sich vorab in einen Moodle-Kurs eingeschrieben haben, eine Datei herunterladen und anschließend über die Aktivität „Aufgabe“ wieder hochladen.

Ablauf des Tests:

  • Ab sofort ist es möglich sich in folgendem e-Learning Kurs einzuschreiben:
    https://www.its.uni-bayreuth.de/lasttest. Die Einschreibung ist auf 525 Teilnehmende begrenzt.
  • Am 09.07.2020 wird sich um 11:00 Uhr die Aufgabe "Lasttest" im Kurs öffnen. Diese bleibt für 5 Minuten geöffnet. In diesem Zeitraum bitten wir Euch darum, die in der Aufgabe bereitgestellte "Testdatei.pdf" herunterzuladen und anschließend wieder über die Aktivität „Aufgabe“ hochzuladen.
  • Wir haben auch ein Erklärvideo, für alle die die Aktivität "Aufgabe" noch nicht kennen:
    https://www.its.uni-bayreuth.de/lasttest-video
  • Damit ist der Test von Eurer Seite abgeschlossen. Sollten während dem Hochladen Probleme auftreten, meldet Ihr diese bitte an elearning@uni-bayreuth.de.

Was habt Ihr davon?

Als Dank für Eure Unterstützung verlosen wir unter allen Teilnehmenden fünf USB 3.0 Sticks mit 32GB Speicher aus unserem ITS Shop. Teilnahmeberechtigt an der Verlosung sind alle, die in dem Test rechtzeitig eine Datei hochgeladen haben!

Danke!
Euer e-Learning Team


05.06.2020 Malware

Aktuell viele Phishing-E-Mails im Umlauf

In letzter Zeit wurden wieder viele Phishing-Mails an das ITS gemeldet. Leider waren die Angreifer stellenweise erfolgreich und haben verschiedene Mail-Accounts übernehmen können. Diese wurden umgehend gesperrt. Damit Ihnen das nicht passiert, seien Sie bitte wachsam und fragen Sie im Zweifelsfall in der ITS-Anlaufstelle nach!

Uns bekannte und gemeldete Malware- oder Phishing-E-Mails veröffentlichen wir auf unserer Homepage unter Aktuelle Malwarewarnungen.

Wie erkennt man Phishing- oder Malware-E-Mails

Sie erkennen Angriffsmails oft 

  • an der fehlerhaften Email-Adresse
  • an der nichtpersönlichen Anrede
  • manchmal am  „holprigen“ Deutsch
  • den fehlenden Kontaktdaten für eine telefonische Rückfrage
  • am deutlichsten: der Link geht zu obskuren Seiten, d.h. wenn man mit dem Mauszeiger auf den Link geht (nicht klicken, nur den Mauszeiger auf den Link stellen), dann erscheint dadurch ein weißer Kasten mit einem Text, wo der Link tatsächlich hinführt.

Sollten Sie auf den verlinkten Seiten Ihre Zugangsdaten eingegeben haben, dann ist Ihr Account gehackt.

  • Bitte ändern Sie umgehend auf Campus Online bzw. dem ITS-Portal ihr Passwort.
  • Bitte informieren Sie auch die ITS Anlaufstelle (its-beratung@uni-bayreuth.de, 0921 55 3003), damit wir weitere Maßnahmen ergreifen können.

21.04.2020 Panopto Videos

Abruf von Lernvideos auf Panopto 

Liebe Studentinnen und Studenten,
wir freuen uns sehr, dass sehr viele von Ihnen bereits auf die Videos in eLearning zugreifen möchten. Ganz wichtig: Die Videos brauchen bei Ersteinschreibung in einen E-Learning-Kurs einen Moment, bis sie vollständig aus Panopto in den Kurs geladen sind. Wir bitten Sie, keine Berechtigungsanfragen an die Lehrenden zu versenden, wenn Sie auf ein noch nicht geladenes Video klicken. 

Berücksichtigen Sie bitte folgende Schritte:

  1. Senden Sie bitte keine Berechtigungsanfragen für Videos!  
  2. Der Panopto-Block, in dem Sie die Videos finden, muss nach Ersteinschreibung in den e-Learning-Kurs einige Sekunden lang laden - warten Sie bitte so lange.
  3. Wenn die Videos nicht laden, aktualisieren Sie bitte die Seite im Browser.  
  4. Falls das mehrmals nicht hilft, probieren Sie bitte einen anderen Browser aus.  
  5. Wenn ein anderer Browser keine Abhilfe schafft, versuchen Sie es bitte in ein paar Stunden wieder.
  6. Wenn immer noch nichts hilft, ERST DANN wenden Sie sich bitte an elearning@uni-bayreuth.de 


21.04.2020 Zoom-Meetings

Lizenzierte Zoom-Accounts

Bitte registrieren Sie sich nicht vorab direkt bei Zoom.com. Das führt in vielen Fällen zu doppelten Profilen. Sie erhalten automatisch eine Lizenz wenn Sie sich mit Ihrer persönlichen Kennung (bt123456) und Passwort über unseren Authentifizierungsdienst anmelden. Dieser schaltet dann das lizenzierte Zoom-Profil frei. 

Klicken Sie einfach "Login" auf https://uni-bayreuth.zoom.us.

Bei Problemen mit der Registrierung wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Zoom-Profils bzw. persönlichen Kennung (bt123456) an zoom@uni-bayreuth.de.


17.04.2020  Testlizenzen mit erweiterter Laufzeit

Zugriff auf Software für Studierende

Verschieden Softwarehersteller bieten Studierenden derzeit Testversionen oder Spezialversionen mit verlängerter Laufzeit an, um den kurzfristigen Bedarf zu decken. Ein Bezug von Software für Studierende über das IT-Servicezentrum wird dann hoffentlich wieder möglich sein.

Weitere Software finden Sie unter der Rubrik Software zur privaten Nutzung auf den Webseiten des IT-Servicezentrums.


17.04.2020 Kurs-Software aus den PC-Pools

Kurs-Software aus den PC-Pools

Die meiste Software auf den Rechnern der PC-Pools ist Open Source und kann auf den entsprechenden Seiten der Entwickler kostenfrei heruntergeladen werden. Aus Lizenzierungsgründen kann das IT-Servicezentrum kommerzielle Software im Allgemeinen nicht anderweitig zur Verfügung stellen. Ausnahmen sind hier

  • STATA (Kurs-Software RW) sowie
  • CorelDraw und Corel Photo-Paint (Kurs-Software GEO),

die über einen Streaming-Server ausschließlich für Windows 8.1 und Windows 10 (64bit) für die Studierenden mit der entsprechenden Kurs-Software-Freischaltung, bereit gestellt werden können.

Diese und weitere hilfreiche Informationen und Tools für ein Digitales Lernen finden Sie zum Semesterstart auf den zentralen Webseiten unter Studium > Digitales Lernen: Online-Tools für Studierende.


25.03.2020  Bibliotheksdienste und VPN

Änderungen bei der Bibliotheksrecherche mit VPN und Proxy

Zur weiteren Entlastung des VPN Diensts ist ab morgen 26.03.2020 bei Bibliotheksrecherchen von außerhalb die Aktivierung des VPN Clients nicht mehr notwendig. Es genügt wenn das Proxy Addon im Firefox Browser aktiviert ist.

Es sollten damit alle Bibliotheksdienste wie mit VPN Client nutzbar sein. Sollten Sie auf Probleme stoßen, teilen Sie uns bitte Journal und Verlag mit, oder besser schicken Sie uns den Link in Ihrer E-Mail gleich mit.

Noch als Tipp wie Sie ganz auf die Nutzung des VPN Clients verzichten können:

Wenn Sie von Mail Classic auf Exchange umsteigen, wird auch für den Mailversand kein VPN Client benötigt. Für einen gelegentlichen Zugriff auf Dokumente im zentralen Speicherbereich können Sie den Webzugang über MyFiles bzw. den Filr Desktop Client nutzen.


25.03.2020 SPSS Lizenzen für Studierende

Verlängerte Testlizenz von SPSS für Studierende 

Das LRZ München hat für die studentische Nutzung von SPSS bei IBM für die Corona-Zeit eine verlängerte Testphase von SPSS bekommen, die von allen Studierenden genutzt werden kann.

Die von IBM downloadbare Version läuft jetzt in der Testphase bis 15.06.2020 - damit sollte ein erster Engpass überwunden sein.

Mehr dazu auf den Webseiten des Leibniz Rechenzentrums


23.03.2020  VPN und Home Office Betrieb

Wann wird der VPN Client benötigt?

Der VPN Client wird nur in wenigen Fällen benötigt

  • zum Versand von Emails über Mail Classic (SMTP mailhub-out.uni-bayreuth.de)
  • direkte Nutzung der Netzlaufwerke und
  • bei der Recherche in manchen Bibliotheksdiensten.

Für die Nutzung von e-Learning, Panopto und Microsoft Exchange ist der VPN Client nicht notwendig und sollte auch dafür nicht aktiviert werden.

Da die maximale Anzahl der VPN Verbindungen und die Bandbreite begrenzt ist, bittet das ITS darum den VPN Client nur dann zu verwenden, wenn er auch zwingend benötigt wird!


Wir helfen gern: Die ITS-Anlaufstelle

Die Lösung für Ihr Problem war noch nicht dabei? Dann helfen wir Ihnen gern persönlich weiter. Dafür wenden Sie sich bitte an unsere ITS-Anlaufstelle.

Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Ronald Schönheiter.