Druckansicht der Internetadresse:

Seite drucken
itsecurity_1100x440

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit ist nicht nur eine Aufgabe des IT-Servicezentrums - Sicherheit geht alle an

Was kann ich tun?
Einklappen

Allgemeine Tipps

In 7 Schritten einfach sicherer sein

In 7 Steps to more Safety

Sicherheit am PC

Vorsorge gegen Krypto-Trojaner wie Locky etc.

Windows 10 datenschutzsicherer betreiben

Orientierungshilfe zur datenarmen Konfiguration von Windows 10 des Arbeitskreis für IT-Sicherheit in Forschungseinrichtungen AKIF

Leitfaden des Landesdatenschutzbeauftragten Baden-Württemberg

ShutUp10

Drucker absichern

Absicherung von Druckern und Multifunktionsgeräten
(eine Empfehlung des Bundesamts für die Sicherheit der Informationstechnik)

Training IT-Sicherheit

BITS Behörden-IT-Sicherheitstraining (8 Lektionen mit jeweils 5-10 Minuten Aufwand. Es handelt sich um einen frei zugänglichen Online-Kurs der Kommunal Agentur NRW)
Die Themen sind:

  • Sicherer Umgang mit E-Mails und E-Mail-Verschlüsselung
  • Bedrohung durch Computerviren
  • Passwörter und Social Engineering
  • Surfen im Internet
  • Umgang mit vertraulichen Informationen – Datenschutz
  • Sichere Nutzung von Social Media-Diensten
  • Mobile Endgeräte, WLAN und USB-Sticks
  • Verhalten am Arbeitsplatz – eine Zusammenfassung
Sichere Dienste verwenden
Einklappen

Uni-intern

  • MyFiles (Dropbox-Alternative)
  • Zeitserver der Universität Bayreuth

132.180.17.1 (timeserv1.uni-bayreuth.de),
132.180.17.129 (timeserv2.uni-bayreuth.de)

Tipp für mehr Sicherheit: Uni-interne Zeitserver eintragen!


DFN

Allgemein

  • Ixquick Eine Suchmaschine, die Ihre Privatsphäre schützt
Entsorgungskonzept für IT-SystemeEinklappen
  • Defekte oder leistungsmäßig inakzeptable Geräte müssen bei der Bestandsverwaltung zur Entsorgung angemeldet werden: Deinventarisierung.
    Noch brauchbare, aber obsolete Geräte müssen in der Gerätebörse der Bestandsverwaltung zur Weiternutzung an der Universität angeboten werden.

  • Vor der Weitergabe bzw. Entsorgung der Geräte, müssen Sie sicherstellen, dass sich auf dem System keine Daten und kein Betriebssystem mehr befinden. Hierbei kann Sie die ITS-Anlaufstelle (Tel. 3003) bei Bedarf unterstützen.
    Möchten Sie die Datenvernichtung selbst durchführen, orientieren Sie sich bitte an den Empfehlungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik:
    IT-Grundschutzkatalog u.a. M 2.167 "Auswahl geeigneter Verfahren zur Löschung und Vernichtung von Daten"

  • Geräte, die über Rahmenverträge beschafft wurden, können an den Lieferanten zurückgegeben werden. Hierbei kann Sie die ITS-Anlaufstelle (Tel. 3003) bei Bedarf unterstützen.

  • Für die Entsorgung der vorher vollständig von Daten bereinigten IT-Systeme steht Ihnen auch die Zentrale Technik der Universität Bayreuth zur Verfügung: Entsorgung über ZT

Sich informieren über
Einklappen
Schlagworte zur Computer-Sicherheit kurz erklärt
Einklappen
Interne Links
Einklappen
Externe Links
Einklappen
Downloads (Anträge, Checklisten), Vorträge, ...Einklappen

Anträge und Checklisten

Flyer

Vorträge

Im Intranet der Universität Bayreuth finden Sie unter IT-Sicherheit die Aufzeichungen und Folien zu den folgenden Vorträgen

  • Dr. Schinner über "IT-Notfallmanagement" (12.04.2017)
  • Prof. Dr. Gerling über die "IT-Sicherheit in der Wissenschaft" (20.07.2016)
  • VP Prof. Dr. Eymann und Dr. Grandel über "IT-Sicherheit an der Universität Bayreuth" (20.07.2016)


IT-Sicherheitsbeauftragte der Universität Bayreuth



Dr. Heidrun Benda
IT-Sicherheitsbeauftragte der Universität

E-Mail: it-sb@uni-bayreuth.de
Telefon: 0921 55 2687

Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Heiko Schoberth.